hbi

Pkw-Unfall mit Mauer

Bissendorf

Am Montag ist gegen 11:15 Uhr eine 23-jährige Autofahrerin in Bissendorf ins Schlingern geraten und dabei gegen die Mauer einer Hofeinfahrt geprallt. Bisherigen Erkenntnissen zu Folge befuhr die aus Elze stammende Frau die Straße Pinkvosshof in Richtung Kuhstraße. Nach der Doppel-Kurve im Übergang zur Kuhstraße verlor die Fahrerin nach eigenen Angaben aufgrund Straßennässe die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte dann alleinbeteiligt in der Mitte des zur K 101 gehörenden Teils der Kuhstraße im Gegenverkehr mit der Mauer einer Hofeinfahrt. Durch den Aufprall wurde der Audi A4 Avant um über 180 gedreht und kam quer auf dem Fahrstreifen zum Stehen. Die Fahrerin wurde durch den Zusammenstoß sowie die ausgelösten Airbags der Fahrer- und Beifahrerseite verletzt, konnte das Fahrzeug jedoch eigenständig verlassen. Ersthelfer versorgten die an einer Kopfwunde blutende Frau bis zum Eintreffen des Rettungswagens. Ebenfalls angerückt waren Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf/Scherenbostel, die sich um die auslaufenden Betriebsstoffe kümmerte. An dem Audi entstand Totalschaden, die Kuhstraße (K 101) blieb bis zum Abschluss der Bergungs- und Aufräumarbeiten gegen 13 Uhr voll gesperrt. Ob überhöhte Geschwindigkeit zu dem Unfall führte, wird aktuell durch den Kriminaldauerdienst ermittelt.

mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.