b1

Pkw brennt auf Autobahn

BAB 7

Zu einem Fahrzeugbrand wurde die Feuerwehr am Donenrstag, 26. März gegen 12:50 Uhr gerufen. Ein auf der Bundedautobahn A7 fahrender Pkw-Fahrer bemerkte Rauch an seinem Fahrzeug und lenkte dieses auf Höhe der Abzweigung auf die A352 auf den Seitenstreifen, wo es sofort Feuer fing. Ein hinter dem Mann fahrender Krankentransporte sicherte die Unglücksstelle durch Einschalten des Blaulicht ab. Die rasch eintreffenden Feuerwehren aus Gailhof, Meitze und Mellendorf gingen mit dem Schnellangriffsschlauch gegen die Flammen vor, die den Pkw mittlerweile komplett erfasst hatten. Auch die Vegetation eines zwischen den Fahrstreifen liegenden Grünstreifens hatte sich entzündet und wurde von Einsatzkräften abgelöscht. Die Abfahrt zur A352 wurde für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt, der Verkehr auf der A7 wurde durch die Polizei einspurig am Einsatzort vorbeigeleitet. Bei dem Pkw entstand Totalschaden, verletzt wurde niemand.

mehr zeigen

dazu passende Einsätze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie auch...

Close